Historische Zeitungen

Vollständig nachgedruckt

von Experten kommentiert


Zeitungszeugen ist zurück! Ab sofort können geschichtsinteressierte Leser wieder wöchentlich mit Originalnachdrucken von Zeitungen und Analysen renommierter Historiker die Zeit des NS-Regimes von 1933 bis 1945 nachlesen und verstehen. Mit der historischen Edition werden sie über ein beeindruckendes Kompendium deutscher Zeitgeschichte verfügen: von der Machtübernahme Hitlers im Januar 1933 bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs im Mai 1945. Kein Wort, kein Bild in diesen Zeitungen wurde verändert oder retuschiert.

Jeden Donnerstag thematisiert Zeitungszeugen ein neues historisches Ereignis in chronologischer Reihenfolge. Beigelegt sein werden Blätter vom NSDAP-Organ „Völkischer Beobachter“ über die große liberale „Frankfurter Zeitung“ bis hin zur Exilpresse, denn wir wollen ein breites Spektrum der damals erscheinenden deutschsprachigen Presse bieten.


Jenseits der politischen Propaganda offenbaren diese historischen Zeitungen auch alltägliche Stimmungsbilder der damaligen Gesellschaft: über Kleinanzeigen, das Kinoprogramm, Theaterkritiken, Wirtschaftsnachrichten, Polizeiberichte und Fortsetzungsromane. Blättern Sie selbst nach und lernen Sie diese Zeit damit aus einer ganz neuen Perspektive kennen!